Mittwoch, 31. Oktober 2012

Fernweh und ein Rezept.


Meine Lieblingsinsel ist Formentera. Herzensheimat. Und vor zwei Jahren aß ich dort etwas, das seitdem zu meinen Lieblingsgerichten gehört. Vielleicht war es der Urlaub, vielleicht der Geruch nach Meer und Pinien. Vielleicht ist es heute die Erinnerung daran, aber ich könnte es jeden Tag essen. Et voilà: 




Kleine Eier- oder Cherrytomaten, Ziegenkäse, Blätterteig, Pflaumenmus, Olivenöl, Rosmarin und ein bisschen Meersalz...



Tomaten und Ziegenkäse klein schneiden. Das Pflaumenmus auf den Blätterteig streichen, mit Tomaten, Ziegenkäse und Rosmarin belegen und einen Schuss Olivenöl obendrauf.




Alles 15-20 Minuten bei 160-180°C in den Ofen. Nach Lust, Laune&Geschmack mit Meersalz würzen und genießen... Dazu passt immer ein frischer Salat.




¡Buen Provecho! 

Dienstag, 30. Oktober 2012

Hach, wie schön.

Am liebsten schreibe ich, aber ich koche auch gerne und viel. Und manchmal bastle ich auch. Und schöne Sachen schaue ich mir auch gerne an. Dafür war bisher auf Herzscheiße nicht so viel Platz, deswegen gibt es ab heute Hach, wie schön. Ein Ort für meine Lieblingssachen: Essen, Bücher, Fotos, Möbel, Lieder, Filme, Kleider, Orte und alle anderen Hach-Sachen.

Ich lade euch ein, dabei zu sein und freue mich auf Kommentare mit euren Lieblings-Hach-Dings-Sachen.